Gelungenes

Ob Supervision oder Coaching: Der Erfolg gebührt allen Beteiligten. Denn jede Person trägt dazu bei.

Ich habe zufriedene Kund*innen um Statements gebeten. So bekommen Sie auch aus dieser Warte einen Geschmack von meiner Arbeit.

Renate Wirth, Ursula Bzodek, Fachbereichsleiterinnen Deutscher Kinderschutzbund Wesel:

„Immer wenn Gunda Busley bei uns war, ist der Raum danach etwas heller.“

Andreas Buchmüller, Bereichsleitung Bethel.regional:

„Sie geben meinen Teams immer wieder die Kraft für Ihren Arbeitsalltag und den Mut, in neue Richtungen zu denken. Dank Ihrer Supervision kann die Qualität in unserer Arbeit sichergestellt und weiterentwickelt werden.“

Schulleiterin, die mit einer Schulfusion befasst ist:

„Supervision ist für mich der Raum, in dem ich frei sprechen kann. Hier pflege ich meine visionär optimistische Seite und entwickle Strategien, die meinem Wesen entsprechen und mir helfen, meine Ideen und Vorstellungen in den Schulalltag einzubringen.“